Leos und Lappies vom Heidersiefen
Leos und Lappies vom Heidersiefen

Erinnerungen

Ursa Meus Amicus (Rusty) †05.07.2006

Rusty holten wir am 06.08.1996 in Belgien von ihren Züchtern ab. Beide Eltern waren hocherfolgreiche Champions. Deshalb hatten wir sie als Stammhündin für unseren Zwinger ausgewählt.

Sie gliederte sich problemlos in unser Rudel ein und entwickelte sich zu einer großen, kräftigen, rotbraunen Hündin. Mit all unseren Tieren vertrug sie sich bestens. Bis zum Alter von 8 Jahren ging sie regelmäßig beim Reiten mit.

In 4 Würfen bescherte sie uns 37 wundervolle Welpen. Und wenn Not am Mann war sprang sie auch mal als Amme ein. Sie prägte unser Rudel durch ihre unkomplizierte, selbstsichere Art. Auf Ausstellungen wurde sie als besonders typvoll bewertet.

Unsere Kinder sind mit ihr als Riesenkuschelteddy aufgewachsen. Sie war so liebe- und rücksichtsvoll wie man es sich nur wünschen kann.

In den letzten Jahren konnten die Kinder mit ihr erste Ausstellungserfahrungen sammeln.
Sie war immer der ruhende Pol.

 

 

geboren: 06.06.1996
Widerristhöhe: 71 cm
ZBNr.:LOSH 778328
DLZB 16038
HD: A2

Würfe 

  A

27.1.1999 - 4R 7H

Vater: Amor vom Kronenhof, 2R 1H in der Zucht

  B

15.11.2000 - 2R 6H

Vater: Gatsby von der Mooreiche, 1R 1H in der Zucht

  C

30.11.2001 - 1R 8H

Vater: Napoleon vom Mühlenbach

  F

21.06.2003 - 5R 4H

Vater: Filou vom Roten Schopf 1H in der Zucht

Airin vom Heidersiefen (Bonny) †20.04.2011

Am 20.04.2011 mußten wir unsere Bonny im Alter von 12 ¼ Jahren gehen lassen.

Sie war immer ein ganz besonderer Hund. Groß und beindruckend mit einem breiten, ausdrucksvollem Kopf. Erwachsenen und Kindern gegenüber sanft und tolerant.

In unserem Rudel hat sie sich schnell die Chefposition erkämpft und dies war ihr in ihren jungen Jahren sehr wichtig.

Für alle Welpen, die bei uns geboren wurden war sie sehr wichtig, denn ihre Erziehung war äußerst konsequent. Trotzdem (oder deshalb?) war es für alle Wuudies eine große Ehre neben ihr schlafen zu dürfen. Diese hohe Stellung hatte sie bei allen unseren Hunden bis zu ihrem Todestag inne, 0bwohl sie, als sie älter wurde, Juschi als die geeignetste zu ihrer Nachfolgerin erhob. Dieser Übergang war ganz friedlich und Juschi hat sich dafür bis zu Bonnys Tod liebevoll um sie gekümmert.

Uns Menschen hat sie sich je älter sie wurde immer enger angeschlossen.

 

Wir werden sie nie vergessen.

 

geboren: 27.01.1999
Widerristhöhe: 72 cm
ZBNr.: 16252
HD: A2
Vater: Amor vom Kronenhof
ZBNr.: DLZB 13253
Mutter: Rusty / Meus Amicus Ursa
ZBNr.: DLZB 16038

 

 

Würfe
  D

28.09.2002 - 6R 5H

Vater: Filou vom Roten Schopf

  G

12.09.2004 - 6R 4H

Vater. Manjo vom Oßmannstedter Grund, 2H in der Zucht

  I

09.03.2006 - 5R 3H

Vater: Unkas Löwe von Osning, 1H in der Zucht 

 

Basra vom Heidersiefen  †11.11.2011

Drei Tage vor ihrem 11. Geburtstag mussten wir Basra erlösen. Bis kurz vorher war sie noch recht fit für ihr Alter und hat noch erfolgreich an Ausstellungen und Schaunummern teilgenommen. Sie war eine sehr kräftige, ausgeglichene, löwengelbe Hündin mit tollem Gangwerk. Dadurch konnte sie sich trotz ihres Gewichtes (sie machte zeitlebens Diät) sehr leichfüssig und ausdauernd bewegen.

 

Das besondere an Basra war ihre Ruhe, Freundlichkeit und Bescheidenheit. Sie drängte sich nie nach vorne (ausser wenn es um Leckerchen ging), obwohl sie lange Zeit die Stärkste im Rudel war.

 

Durch sie haben viele Tiere und Menschen die Angst vor unseren "Riesen" verloren. Sie setzte oder legte sich einfach daneben und wartete ab bis man sich traute sie zu streicheln. Wenn man dann in ihre sanften Augen sah wusste jeder, dass man ihr voll vertrauen konnte. So wird sie in unserer Erinnerung bleiben.

 

 

geboren: 15.11.2000
Widerristhöhe: 70 cm
ZBNr.: DLZB 17364
HD: A2
Vater: Gatsby von der Mooreiche
ZBNr.: DLZB 13997
Mutter: Rusty / Meus Amicus Ursa
ZBNr.: DLZB 16038

 

Würfe
  E

03.04.2003 - 8R 2H

Vater: Filou vom Roten Schopf

  H

15.09.2004 - 2R 5H

Vater: Simon Löwe von Osning

  J

30.08.2006 - 1R 4H

Vater: Unkas Löwe von Osning, 1H in der Zucht

  M

03.04.2008 - 0R 4H

Vater: Unkas Löwe von Osning, 1H in der Zucht 

 

Kaya vom Heidersiefen

geboren: 22.02.2007

Wiederisthöhe: 74 cm

ZBNr.: 21662

HD: A2    LPN1: N/N (frei)

 

Vater: Unkas Löwe von Osning

ZBNr.: DLZB 19074

 

Mutter: Gioia vom Heidersiefen

ZBNr.: DLZB 17364

 

Kaya ist eine sehr große, Knochenstarke dunkele Hündin, aufgeschlossen und freundlich zu Menschen und Tieren, besonders unsere Pferde hatten es ihr angetan. Speziell mit Duro hatt sie so ihre eigenen Spielchen entwickelt. Leider bekam sie nie Nachkommen, viele die sie kennenlernten wollten umbedingt einen Welpen von ihr.

Sie ist so beeindruckend mit ihrer Schönheit, Kraft und Ruhe. Wir wünschen Ihr alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg in ihrem neuen Zuhause.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leonberger Familienhunde